Über mich


Seit dem Kindesalter spiele ich Akkordeon und singe.
Nach meinem Studienabschluß am Hohner Konservatorium in Trossingen bin ich vorrangig im Unterrichtsfach “Musikalische Früherziehung” und in der Instrumentalausbildung (Akkordeon, Klavier, Mundharmonika, Melodika und Blockflöte) tätig.
Außerdem spiele ich zu verschiedenen Gelegenheiten (Vernissagen, Hochzeiten, Familienfeiern, Brauchtumsveranstaltungen, Konzerten und Volksfesten).
Mit meinen Projektpartnern bin ich in der Lage ein großes Spektrum abzudecken.

Fragen Sie gerne bei mir an!

 

 

Vita:

Im Alter von 13 Jahren begann ich, im Akkordeonclub Ober-Mumbach, Akkordeonunterricht zu nehmen.

Seit 2004 unterrichte ich an der Jugendmusikschule Überwald / Weschnitztal Akkordeon, Klavier, Musikgarten, Musikalische Früherziehung, Blockflöte, Melodika und Mundharmonika.

2007 absolvierte ich, neben zahlreichen Fortbildungen im Früherziehungsbereich, die Berufsbegleitende Ausbildung „Kinder musizieren in der Ganztagsschule“ an der Bundesakademie in Trossingen.

Von 2007 bis 2011 studierte ich am Hohner – Konservatorium in Trossingen, klassisches Akkordeon, Studiengang I.

Das Studium umfasst die Fächer Klassisches Akkordeon,Chromonika, Klavier, Stimmbildung, Dirigieren, sowie musiktheoretische Fächer. Einen besonderen Schwerpunkt legte ich auf Musikgarten, Elementare Musikpädagogik.

Durch den Gesangsunterricht (2004-2006) an der Jugend–Musikschule Überwald / Weschnitztal in der Klasse von Michael Valentin entdeckte ich eine ganz neue Leidenschaft: Das Singen und Schauspielen.